"Wer aus der Wahrheit ist, der höret meine Stimme"

Im März 2021 veröffentlichte Dokumentation von Joachim Hennig

Siehe unter "Veröffentlichungen/Literatur"

 

 

Margarete Schneider - Die Frau des Predigers von Buchenwald

Im Jahr 2019 publiziertes Buch von Paul Dieterich

Siehe unter "Veröffentlichungen/Literatur"

 

 

Stolperstein für Paul Schneider verlegt

Der Künstler Gunter Demnig verlegte Ende Juni 2019 in einer Feierstunde in Koblenz zwei Stolpersteine vor der heutigen Kreisverwaltung. Auf den Stolpersteinen steht:

 

     Von 1913 bis 1978 Polizeipräsidium und Polizeigefängnis

     ehemals Kaiser-Wilhelm-Ring

 

     Hier inhaftiert Pfarrer Paul Schneider, Jg 1897

     im christlichen Widerstand - seit 1934 mehrmals verhaftet

     1937 Buchenwald - ermordet 18.7.1939

 

 

25 Jahre evangelisches Gemeindezentrum Paul Schneider in Weimar

 

 

Namensgebung einer Schule im Hunsrück

In Sohren-Büchenbeuren im Hunsrück bekommt die bisher "namenlose" Real- und Fachoberschule den Namen Paul Schneiders. Die Schule trägt künftig die lange Bezeichnung:

"Paul-Schneider-Realschule plus und Fachoberschule Sohren-Büchenbeuren - integrative Realschule".

Nachdem sich die Schule selbst für diesen Namen entschieden hatte, der Schulausschuss des Kreises und der Kreistag dem zugestimmt haben, hat die Feierstunde zur Verleihung des Schulnamens am 24. Mai 2013 stattgefunden.

 

 

Diebstahl von vier Bronzetafeln in Pferdsfeld bei Bad Sobernheim